Das Vereinsleben in Diepoltsdorf


Von den Anfängen: 1879 bis zur 50-Jahr-Feier

Wir befinden uns im Jahr 1879. Das Deutsche Kaiserreich ist gerade einmal 8 Jahre alt. Der Kulturkampf war beendet, die Auseinandersetzung mit den Sozialisten stand bevor. Es ist die Zeit der industriellen Revolution. Werner von Siemens baut in diesem Jahr die erste elektrische Lokomotive, während Thomas Edison der Welt seine erste elektrische Glühbirne präsentiert. Und in Bayern regiert Ludwig II.

In Diepoltsdorf wird die Freiwillige Feuerwehr gegründet.

handdruckspritze

Über die Aktivitäten unserer Wehr in den ersten Jahren nach ihrer Gründung ist uns nichts bekannt. Die ersten schriftlichen Belege finden sich in einem Protokollbuch. Es beginnt im Jahr 1929 und enthält Protokolle der jährlichen Generalversammlung. Die Protokolle sind knapp gehalten, über Einsätze wird nichts berichtet, nur über Übungen. Eines fällt auf: Die Niederschriften erfolgten bis 1938 in deutscher Schrift mit einem sauberen, gleichmäßigen Schriftbild. Der Versuch, ein heutiges Schriftbild in heutiger Schreibweise zu erreichen, schlug fehl.

logo-feuerwehr-kl

Zur Homepage der Freiwilligen Feuerwehr Diepoltsdorf


logo-soldaten-kriegerverein
logo-svachteltal-kl

pfeil-top
Top